Woche 4-5

Die Liebe zum Unfertigen

Leben ist ewiger Wandel. Ein schöpferischer Prozess, der sich ohne Ziel aus sich selbst heraus entfaltet. Wenn wir dieses Grundprinzip des Lebens anerkennen und uns darauf beziehen wollen, kommen wir nicht umhin, eine prozessorientierte Sicht- und Lebensweise einzunehmen. Die Grundhaltung einer solchen prozessorientierten Perspektive ist geprägt von Offensein und Hingabe.

...weiterlesen