September 2020

Die spirituelle Haltung der Empfänglichkeit

Wie stark ist doch unser alltägliches Leben vom „Tun“ bestimmt? Unterschwellig regiert uns häufig das Gefühl, dass wir etwas machen müssen, damit etwas in unserem Leben vorwärts geht oder wir unseren Verpflichtungen nachkommen. Je mehr uns dieser Gedanke hypnotisiert, desto anstrengender empfinden wir das Leben. Doch es gibt eine ganz andere Grundhaltung, die sich in der Praxis des Gegenwärtigseins offenbart und uns über das Tun hinausführen kann: die spirituelle Haltung des Empfangens.

...weiterlesen